Herzlich willkommen
bei unserem Verein "Kinder-Reigen e.V."


Mirella, ein rumänisches Waisenkind, aus unserem Haus "Sonnenblume". Unsrere Familienhäuser mit schönen Gärten liegen verstreut in der Stadt Lipova/Rumänien.



 

1992-1998 Gründungen von 9 Familienhäusern
1994 Gründung einer Sonderschule
1995 Gründung einer Arzt- und Zahnarztpraxis
1996 Gründung eines AIDS-Zentrums
1997 Kauf von 10 ha landwirtschaftlicher Fläche
2001 Gründung eines Altenheims
2000 Gründung eines Hauses für Jugendliche (Betreutes Wohnen)
2001 Gründung der Firma WESATEC Metallverarbeitung
mit Lehrwerkstadt Protico
2006 Gründung eines Therapiezentrums für behinderte Kinder und Jugendliche 
2015 Nach Eintritt Rumäniens in die EU hat sich in unserem Projekt in den folgenden Jahren nach und nach manches verändert. Einrichtungen, die zuvor sehr notwendig waren, wurden nicht mehr benötigt: Das Altenheim, das Therapiezentrum für Behinderte, die Sonderschule. Auch Arzt- und Zahnarztpraxis erübrigten sich. Ein erfreulicher Prozess hat also stattgefunden. Der rumänische Staat hat im Laufe der Zeit auch im Sozialbereich manches vorangebracht.

Immernoch gibt es zwar große Armut im Land und unsere Familienhäuser sind noch sehr notwendig. In unseren Häusern sind zur Zeit über 60 Kinder untergebracht. Hinzu kommen die Jugendlichen in Haus Erik und Anbau Calendula. In einem unserer Gebäude ist inzwischen der städtische Kindergarten untergebracht und in unserem Zentrumhaus (frühere Sonderschule und danach Therapiezentrum) herrscht reges Leben. Es ist als Förderzentrum für vielerlei Aktivitäten mit den Kindern gut genutzt.